Coachings und Seminare für Führungskräfte

Das Rollenbild von Führungskräften hat sich heute maßgeblich geändert. Die Führungskraft steht nicht mehr vor dem Team als Leader, sondern ist integraler Bestandteil des Teams. Teammitglieder streben nach Selbstverantwortung und wollen eigene Entscheidungen treffen. Je agiler eine Führungskraft wird, umsomehr wird sie von ihrer Macht abgeben und auf andere übertragen.
Führungskräfte in Organisationen sehen sich daher vor zahlreichen Aufgaben gestellt. Sie müssen visionär vorangehen, aber auch die Selbstwirksamkeit von ihren Teams bewirken, um die Motivation und Fähigkeiten der Mitarbeiter zu fördern, aber auch Ideen schneller umsetzen zu können.  Führungskräfte stehen zwischen Zahlen und Emotionen, müssen Ergebnisse und Erfolge liefern, aber auch Verständnis und Gefühle zeigen, um Vertrauen, Sympathie und Empathie zu schaffen. Der Fachbegriff hierfür lautet Ambidextrie („Beidhändigkeit“). Schnelles Handeln, kurze Wege und eine Kultur des Mutes sind Voraussetzungen dafür, diese Beidhändigkeit auszuüben. Dazu ist ein agiles Mindset hilfreich.

Als zertifizierter systemischer Business und Agile Coach befähige ich Sie, diese unterschiedlichen Ebenen wahrzunehmen, zu erkennen und ein erforderliches Gleichgewicht herzustellen.

Einzelcoachings

Ich biete Einzelcoachings und Gruppenseminare an. In  Einzelcoachings werden wir die Problematik herauskristallisieren und Lösungen finden. Hierfür nutze ich die Kunst als Grundlage. In unterschiedlichen Sitzungen schauen wir zum einen auf die Organisation als Ganzes, auf die Mitarbeiterstruktur und Sie als Führungskraft. Mithilfe der Kunst entdecken Sie Ihre unterschiedlichen Rollen und sprechen über deren Ausführung. werden Sie sich Ihrer Rollen bewußt im Einzelcoaching.

Mit meinen verschiedenen Angeboten unterstütze ich Führungskräfte darin, eine Pause einzulegen, einen Schritt zurück und auf die Kunst zuzugehen. Bilder sind stumme Dialogpartner, die inspirieren und mit sich selbst konfrontieren. Bilder helfen zur Standortbestimmung und neue Lösungsansätze zu finden.

Gruppenseminare

In Gruppenseminaren und Workshops für Führungskräfte erarbeiten wir

  • Rollen und deren Inhalte, tauschen uns aus
  • betrachten die Lebenslinien und die jeweils individuelle Biografie der Führungskräfte
  • behandeln Konflikte

Die Seminare finden mit bis zu max. 15 Personen wahlweise und auf Wunsch inhouse, im Museum oder digital statt.
Je nach dem, welche Fragestellungen sich in der Auftragsklärung herauskristallisieren, werde ich entsprechende Seminare oder Workshops passgenau auf Ihr Thema kreieren und mitunter auch mit anderen Business Coaches aus meinem Netzwerk leiten.

Angebote

Gruppenseminar: Alleine siegen? Oder gemeinsam gewinnen?

Was macht einen Sieger aus? Und was einen Helden? Wie sieht er überhaupt aus? Wie hat sich das Bild im Laufe der Zeit gewandelt? Welche Insignien gehören dazu? Was sind Ihre Kennzeichen? In diesem Gruppenseminar beleuchten wir unter anderem, welches Fremd- und Selbstbild Sie in Bezug auf Ihre Führungspersönlichkeit besitzen und ob es für einen Sieger immer auch einen Verlierer geben muss.

Seminar im Museum: Rollenbilder erkennen und verstehen

Welcher Typ von Führungskraft sind Sie? Welche Rolle nehmen Sie besonders gern ein? Wie sehen Sie sich und wie sieht das Team Sie? In diesem Seminar untersuchen wir Ihr Fremdbild und Selbstbild mithilfe von Kunstbetrachtung im Museum. Dabei finden Sie Bilder, die zu Ihnen passen und wir beschäftigen uns näher damit. Das Seminar kann mit biografischen Pfaden ergänzt und ganze Prozesse können visualisiert werden.

Seminar: Konfliktmanagement mit Kunst

Kunst fordert den ganzen Menschen – Sinne und Wahrnehmung, Gefühle und Intuition, Analyse und Verstand. Und wie in der Kunst dreht sich auch beim Konfliktmanagement alles um diese Eigenschaften. Konfliktlösung und Kunst sind beides kreative Prozesse. Führungskräfte brauchen Zeit, Aufmerksamkeit, „Commitment“, Neugier, die Bereitschaft, mit Überraschung umzugehen, und den Mut, unsicheres Gelände zu betreten.

Workshop: Entwicklung eines agilen Mindsets und Agiles Arbeiten

Was bedeutet Agiles Arbeiten? Was gehört dazu? Was ändert sich? Möchte mein Team das überhaupt? Welche Rolle nimmt die Führungskraft ein? Welche Schritte sind nötig, um Agiles Arbeiten in der Firma zu entwickeln? Als Agile Coach stelle ich zunnächst das agile Mindset vor. Nach einem einführenden Workshop rollen wir Schritt für Schritt  die neuen Arbeitsmethoden aus und trainieren sie. Dabei werden wir immer wieder in kleinen Meetings sehen, ob das für das Team passt und welche Änderungen vorgenommen werden können.

Workshop: Kommunikationstraining mit Kunst für Führungskräfte

Sie können mit Kunst und Reden über Kunst viel bei Ihren Mitarbeitern bewirken. Kunst ist ein Door Opener. Sie  weckt Emotionen, berührt, macht betroffen, begeistert. Gut kommunizieren heißt immer auch gut beobachten. Man muss erkennen können, wie sich sein Gesprächspartner fühlt, was er denkt, welche Wirkung seine Worte auslösen. Und genau diese Fähigkeit werden wir schärfen! Wir schauen uns verschiedene Kunstwerke an, holen Informationen aus ihnen heraus und sprechen über sie.

error: Content is protected !!