Helden wie wir? Selbstreflexion für Führungskräfte vor Kunst

Vom 13. September 2024 bis 11. Mai 2025 zeigt das NRW Forum Düsseldorf die Ausstellung „Superhelden“. Aus diesem Anlass biete ich das Seminar „Helden wie wir“ für Führungskräfte an.

Im Alltag vergisst man oft sich selbst und ist wie ein Hamster in der Führungsrolle gefangen. Dabei ist Selbstreflexion und die Beschäftigung mit dem Selbstbild und Fremdbild so wichtig für die Arbeit als Führungskraft.

Bin ich ein Held? Oder ein Antiheld? Welches Selbstbild habe ich von mir und welches Bild hat mein Team von mir? Könnte etwas anders, besser sein? Was macht mich als Führungskraft aus? Wo will ich hin? Welche Stärken und Schwächen habe ich? Was hindert mich, was fördert mich?

Mit Kunstbetrachtung, ausgewählten Themen und Reflexion zum eigenen Ich wird der Blick wieder geöffnet. Mit Bildern werden auch Ihre eigenen Erfahrungen, Glaubenssätze und Erinnerungen angesprochen.

Mit dem Seminar lade ich Sie ein, eine Pause einzulegen, einen Schritt zurück und auf die Kunst zuzugehen. Bilder sind stumme Dialogpartner, die inspirieren und mit sich selbst konfrontieren. Bilder helfen zur Standortbestimmung und neue Lösungsansätze zu finden.

Das Seminar findet in der Ausstellung statt. Es wird ergänzt durch (Vor-)Bilder von Helden und Antihelden aus der Kunst- und Alltagsgeschichte.

Daran anknüpfend kann eine Heldenreise begonnen werden.

Teilnehmervoraussetzungen:

  • 1 bis maximal 10 Teilnehmer
  • Kunstsachverstand ist nicht erforderlich

Anmeldung mit Terminwunsch bitte unter: UL@ulrike-lehmann.de
Öffentliche Termine gebe ich über linkedIn bekannt.

     Jesús-Merino-Batman-2015-Copicmarker-auf-Papier-42-x-30-cm-Privatsammlung-©-2024-DC.-All-rights-reserved